Impressions of Paris, two

Tuesday, January 21, 2014

Wie toll, dass euch die ersten Fotos aus Paris gefallen haben, deshalb kommt gleich der zweite Teil. Mit einem etwas mulmigen Gefühl im Magen stieg ich in den RER, der mich ins Pariser Stadtzentrum bringen sollte. Diesmal ganz allein, ohne zum Gare de Lyon begleitet zu werden, ohne Handy, auf mich selbst gestellt. Das war die beste Entscheidung, die ich getroffen habe.

Zuerst einmal fuhr ich nach La Defense, ohne eine Ahnung zu haben, worum es sich dabei handelte. Prompt kam ich mit einigen Franzosen ins Gespräch, was mich deutlich an mein Ziel führte, mein Französisch zu verbessern. Daraufhin fuhr ich wieder zum Place de la Concorde, um von dort aus wieder weiter zur langen Straße Rivoli zu fahren. Nachdem ich dort wieder eine Weile in der Dämmerung umherwanderte, entdeckte ich ohne es zu wissen, den hinteren Eingang zum Louvre. So ging ich durch die Tore, ganz gespannt, was auf der anderen Seite auf mich wartete und erblickete die illuminierte Glaspyramide bei Nacht, welche in all ihrem Glanz erstrahlte.

IMG_7863es
IMG_7899es
IMG_7906es
IMG_7919es
IMG_7925es
IMG_7950es
IMG_7965es
IMG_8000es
IMG_7993es
IMG_8019es
IMG_8002es-horz
IMG_8027es
IMG_8010es
IMG_8029es
IMG_8035es

I started to explore the city by myself and the idea of wandering around in this big city with the overwhelming metro system without a mobile phone was quiete frightening at first. But I managed to do it and it was amazing. At first I headed to La Defense first which is a rather new quarter of Paris filled with office buildings. Then I returned to place de la Concorde and Rivoli to walk around a little bit through the dawn and to see the illuminated Lovre at night.

You Might Also Like

11 thoughts

  1. Wooow, richtig richtig schön! War zwar schon öfter in Paris, aber es war nie so schön wie auf den Bildern!

    ReplyDelete
  2. super schöne Bilder! Paris ist einfach wunderschön *-*
    Möchte auch unbedingt einmal hin & dann am besten auch ins Disneyland :)

    Liebe Grüße ♥

    ReplyDelete
  3. Hey,

    Paris ist echt wunderschön, vorallem bei nacht ♥ ich war im sommer ein paar tage dort und will unbedingt wieder kommen!

    Danke für dein Kommi :) Meine Motivation kommt bestimmt wieder:)

    ReplyDelete
  4. Wunderbar. Wirklich sehr schön, Liebes <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    ReplyDelete
  5. haha ok, gut zu wissen :D ♥

    ReplyDelete
  6. Second picture is the best. Maybe because I am a fan of photos showing windows, but it's really nice.

    ReplyDelete
  7. Oh ich liebe die Bilder einfach. :) Mal was total anderes, nicht immer die typischen Touri-Knipsereien.
    & ich bewunder dich voll. Würd' mich nie alleine in so 'ne riesige Stadt trauen.

    ReplyDelete
  8. wirklich toller text, weckt gerade alle meine erinnerungen wach :)
    die bilder sind sehr schön, mag dieses dunkle blau so.

    ReplyDelete
  9. Oh, wie mich das gefreut hat, das glaubst du gar nicht! Ich dank dir ♥
    Genau dasselbe denk ich jedes mal bei DEINEN schönen Fotos. Ja, machen wir :)

    ReplyDelete
  10. Wie immer, wunderschöne Fotos. Ich freu mich da ja schon so richtig auf Paris :)
    Aber alleine, ganz ohne Irgendwas... Ich hätte da große Angst, mich zu verlaufen :P

    ReplyDelete
  11. Wundervolle Bilder! Besonders die in der Dämmerung – einfach magisch <3

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    *eleonoras blog*

    ReplyDelete

Followers

Facebook

Instagram